18.07.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

18.7.2003: RWE baut um - Vorstandschef der Harpen AG wechselt Tätigkeit

Bernd Widera,Vorstandschef der RWE-Tochter Harpen AG, wird die Energiegesellschaft voraussichtlich zum 30. September verlassen. Er war seit dem 1. Januar 2000 Mitglied des Vorstands von Harpen und seit März 2003 Vorstandssprecher. Seinen Nachfolger will der Harpen-Aufsichtsrat auf seiner Sitzung am 3. September berufen. Wie das Dortmunder Unternehmen mitteilt, soll Widera Finanzvorstand in der unter dem Dach der neuen RWE Energy AG tätigen Energiegesellschaft "Mitte" werden. Die Vertriebsgesellschaft "Mitte" sei eine von sechs regionalen Gesellschaften unter dem Dach der zu gründenden RWE Energy AG. Darin will RWE ihren gesamten deutschen Vertrieb sowohl von Strom als auch von Gas bündeln.

Nach Unternehmensangaben wird die Energieerzeugung in der RWE Power AG zusammengefasst. Dieser Gesellschaft werde auch die auf regenerative Energien spezialisierte Harpen zugeordnet. Die von RWE angekündigte neue Konzernstruktur soll zum 1. Oktober wirksam werden. Allerdings steht die Umsetzung der neuen Struktur von RWE noch nicht fest. Denn die kommunalen Aktionäre von RWE Gas lehnen bislang deren Eingliederung ab.

Harpen AG: ISIN DE0006034002 / WKN 603400
RWE AG: ISIN DE0007037129 / WKN 703712
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x