18.07.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

18.7.2007: Aktien-News: REpower Systems AG baut eigene Offshore-Rotorblätter für Windkraftanlagen – Joint Venture mit Abeking & Rasmussen

Der Hamburger Windturbinenbauer REpower Systems AG will künftig eigene Offshore-Rotorblätter für Windkraftanlagen herstellen. Wie das TecDAX-Unternehmen mitteilte, wurde zu diesem Zweck eigens das Joint Venture „PowerBlades GmbH“ mit dem Rotorblatthersteller Abeking & Rasmussen gegründet. Der REpower-Aufsichtsrat habe das Gemeinschaftsunternehmen im Mai genehmigt, es werde künftig die durch REpower entwickelten Offshore- Rotorblätter produzieren.
Prof. Dr. Fritz Vahrenholt, Vorstandsvorsitzender der REpower Systems AG, sagte: „Durch die nun absehbare positive Entwicklung der Offshore- Windindustrie auch in Deutschland ist es unabdingbar, schnell zur Serienreife zu gelangen und unseren Wettbewerbsvorteil in diesem wichtigen Geschäftsfeld weiter auszubauen.“

Wie es weiter hieß, ist REpower an PowerBlades zu 51 Prozent und A&R Rotec zu 49 Prozent beteiligt. In Bremerhaven entstehe für die Produktion der Rotorblätter eine eigene Fabrik in unmittelbarer Nähe zu einer sich bereits im Bau befindlichen Produktionshalle für die Offshoreanlage REpower 5M. Die Blattfertigung solle Mitte 2008 beginnen.

REpower Systems AG: ISIN DE0006177033 / WKN 617703
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x