18.08.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

18.8.2003: CCR sammelt für Red Bull

Die Münchner CCR Logistics Systems AG soll für Red Bull pfandpflichtige Einweggebinde sammeln. Wie die Managerin von Rücknahmesystemen in einer Ad hoc-Veröffentlichung meldet, hat ihr die Firma Red Bull den Auftrag erteilt, in ganz Deutschland die Rückholung zu organisieren.

Die börsennotierte CCR hat dem Bericht zufolge seit zwei Jahren ein Rücknahme- und Clearing-System für den deutschlandweiten Einsatz im Bereich "Pflichtpfand auf Einweggetränkeverpackungen" entwickelt.

CCR Logistics Systems AG: WKN 762720 / ISIN DE0007627200
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x