18.09.04 Fonds / ETF

18.9.2004: ECOfondsreporter-Test: Das waren die zehn besten nachhaltigen Aktienfonds im August 2004

Die in Deutschland erhältlichen nachhaltigen Aktienfonds und Umweltaktienfonds erzielten im August Wertzuwächse von bis zu 1,3 Prozent. Das ist das Ergebnis einer Auswertung unserer Datenbank ECOfondsreporter. August-Spitzenreiter unter den Aktienfonds ist der Prime Value Aktien Europa der Züricher Dr. Höller Vermögensverwaltung. Der Fonds investiert sein Kapital in Unternehmen aus dem DJSI Stoxx Europe, der 600 Firmen enthält. Auch mit Blick auf den 12-Monatsertrag hat sich der Fonds mit einem Plus von 7,8 Prozent gut geschlagen.

Mehr als ein Prozent Wertzuwachs schafften im August auch der Raiffeisen Ethik-Aktien und der Gamax Funds Senior. Beide Fonds liegen auf Sicht von zwölf Monaten allerdings weit abgeschlagen in der unteren Hälfte der Rangliste. Nur ein Aktienfonds unter den ersten zehn des Monats August findet sich auch auf 12-Monatssicht in der Spitzengruppe: Der Activest Lux EcoTech legte seit September 2003 knapp elf Prozent zu und liegt damit auf dem achten Platz.

Die beste Wertentwicklung in der12-Monatsbetrachtung erzielte der Sarasin New Energy Fund der Schweizer Bank Sarasin, dessen Kurs um über 24 Prozent stieg. Abgeschlagen aber mit immer noch erfreulichem Zuwachs folgen der Umweltfonds Pictet Fund - Water (plus 13,2 Prozent) und der auf dem Natur-Aktien-Index basierende Green Effects NAI Wertefonds (plus 12,39 Prozent).

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x