18.09.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

18.9.2004: Spanischer Stromkonzern setzt auf Erdgas

Um 79 Prozent hat der spanische Stromkonzern Iberdrola in diesem Jahr die Produktion von sauberer Energie aus Erdgas gesteigert. Wie das börsennotierte Unternehmen meldet, stieg die Leistung der Erdgaskraftwerke von Januar bis einschließlich August 2004 auf 5,3 Millionen Kilowatt-Stunden. Iberdrola führt den Erfolg auf die Inbetriebnahme einiger neuer Erdgaskraftwerke zurück. Bis 2008 will das Unternehmen weitere Produktionsstätten mit einer Gesamtleistung von mehr als 6000 Megawatt in Betrieb nehmen und mindestens 4,3 Milliarden Euro investieren.

Iberdrola S.A.: ISIN ES0144580018 / WKN 851357
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x