18.09.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

18.9.2007: Aktien-News: Versorgungsengpass abgebaut - Wafer-Produzent aus Taiwan beliefert chinesischen Solarzellenhersteller

Ein Lieferabkommen für Wafer hat der chinesische Solarzellenhersteller China Sunergy Co., Ltd. gemeldet. Wie das Unternehmen aus Nanjing mitteilte, umfasst der Vertrag mit einem taiwanesischen Wafer-Anbieter die Lieferung von 68 Megawatt monokristalliner 156mm-Wafer bis Ende 2009. Den Angaben zufolge sollen die Lieferungen im November 2007 beginnen und die Preiskonditionen vierteljährlich festgelegt werden. Allen Wang, CEO von Sunergy, hofft nach eigener Aussage, sich mit der Vereinbarung unabhängiger von Spotmarkt-Preisen machen und Kosten sparen zu können. Die Liefersicherheit führe zu höhere Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit. Noch vor kurzem hatte China Sunergy Versorgungsprobleme melden müssen

Die Börsianer reagierten positiv auf die Nachricht. An den Börsen Berlin und Stuttgart legte die Aktie der China Sunergy heute Morgen rund acht Prozent zu. Mit einem Kurs von aktuell 4,61 Euro notiert sie allerdings noch deutlich unter dem Wert vom Mai, als der Wert noch bei über 11 Euro lag.

China Sunergy Co.,Ltd. ISIN US16942X1046 / WKN A0MLB4

Bildhinweis: Solarzellen made in China / Quelle: Suntech
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x