18.09.07 Anleihen / AIF

18.9.2007: Geschlossene Fonds-News: Nächste Runde im Geothermie-Streit - Green Energy stellt Strafantrag

Die Green Energy GmbH aus Hannover hat Strafantrag gegen einen Kooperationspartner gestellt, von dem sie die Bohrrechte für ein Geothermie-Kraftwerk erwerben will und der Voruntersuchungen durchführen lassen sollte (siehe unser Beitrag vom 16.9.2007). Es geht unter anderem um Verleumdung bzw. Kreditgefährdung, versuchte Erpressung und und versuchte Nötigung. Der Kooperationspartner habe Falschaussagen gegenüber Journalisten, Geschäftspartnern, Dienstleistern und Anlegern geleistet. Einzelne Medien hätten die
Aussagen aufgegriffen und veröffentlicht. Das habe erhebliche Irritationen im Geschäftsumfeld der Green Energy hervorgerufen und laufende Verhandlungen behindert. so Green Energy.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x