19.10.04 Fonds / ETF

19.10.2004: ECOfondsreporter-Test: Das waren die zehn besten nachhaltigen Rentenfonds im September 2004

Im ECOfondsreporter-Test ist der Kepler Ethik Rentenfonds mit einem Wertzuwachs von 0,61 Prozent bei den Rentenfonds der Monatssieger September. Er liegt auch im Jahresvergleich mit einem Plus von 4,35 Prozent deutlich vor der Konkurrenz. Im September hat er jedoch den Espa Bond Euro Mündelrent nur knapp geschlagen. Der nimmt mit einem Wertzuwachs von 0,52 Prozent Rang 2 ein, es folgen gleichauf der KCD-Union-Renten Plus Nachhaltig DJSG-Index und der Sarasin-FairInvest-Bond-Universal-Fonds mit jeweils 0,31 Prozent. Sie schlagen wiederum nur knapp den Sarasin Sustainable Bond (0,30 Prozent) und den Prime Value Bond Paneuropa (0,26 Prozent). Von den Top 10 im September erreichten acht Rentenfonds eine positive Performance. Neun von ihnen verzeichneten innerhalb der letzten zwölf Monate einen Wertzuwachs von über 2 Prozent.

Das ist das Ergebnis der Auswertung unserer Datenbank ECOfondsreporter. ECOfondsreporter verarbeitet die Performance von mehr als 100 Nachhaltigkeits- und Umweltfonds in Deutschland. Die Performance beruht auf Standard&Poor-Angaben. Rentenfonds investieren nicht in Aktien, sondern hauptsächlich in festverzinsliche Wertpapiere wie Anleihen, Obligationen oder Schuldverschreibungen.


Mehr Angaben zu den Fonds selbst finden Sie unter www.ecoreporter.de/ecofondsreporter.

Bildhinweis: Der Kepler Ethik Rentenfonds schließt Anleihen von Staaten aus, zu deren Strommix die Atomkraft mehr als 10 Prozent beisteuert und die keinen Ausstieg beschlossen haben: Kernkraftwerk der RWE AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x