19.10.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

19.10.2004: Nachhaltigkeitsführer sind wirtschaftlich erfolgreicher - Ratingagentur untersucht Öl- und Erdgasbranche

Die Mineralölkonzerne Royal Dutch/Shell und British Petroleum (BP) sind nach einer aktuellen Untersuchung der amerikanische Ratingagentur Innovest die Nachhaltigkeitsführer in der Öl- und Erdgasindustrie. Dies ungeachtet der Tatsache, dass BP sich am Bau des umstrittenen Pipelineprojekts Baku-Tbilisi-Ceyhan (BTC) beteiligt (wir berichteten: ECOreporter.de-Beitrag vom 10. August), und trotz des Skandals um falsche Angaben über die Ölreserven bei Shell. Letzteres Unternehmen hatte vor kurzem verlautbart, sein lädiertes Image durch ein verstärktes Bemühen um eine verantwortlichere Geschäftsführung verbessern zu wollen (wir berichteten: ECOreporter.de-Beitrag vom 1. Oktober). Von den Autoren des Innovest-Reports erhielt das Unternehmen nun ein AAA EcoValue21 Rating für die Performance bei 60 Umweltaspekten sowie ein AA Intangible Value Assessment (IVA) Rating für die Performance bei 80 sozialen Aspekten. BP erhielt für die soziale Performance ein Tripple-Rating, bei den Umweltaspekten dagegen nur ein AA EcoValue21. Am Ende der Skala befindet sich zum Beispiel der russische Ölkonzern Yukos, dem in beiden Rubriken jeweils ein Tripple C zuerkannt wurde.

Wie Juan Silva, bei Innovest für die Öl- und Erdgasindustrie zuständiger Analyst, gegenüber US-Medien erklärte, zeichnen sich die Nachhaltigkeitsführer durch aktive Maßnahmen hinsichtlich der branchenspezifischen Risiken aus. Sie investierten zum Beispiel verstärkt in erneuerbare Energien oder klimaschonende Technologien. Der Innovest-Report hält auch fest, welche Unternehmen hier Nachholbedarf haben. So haben etwa Marathon Oil und die russische Lukoil noch keinerlei Maßnahmen zu mehr Klimaschutz vorbereitet. Dabei ergab die Untersuchung, dass in den Jahren 1996 bis 2004 die Unternehmen insgesamt wirtschaftlich besser abschnitten, die auch in bei der Nachhaltigkeitsperformance vorn lagen.

BP plc: ISIN GB0007980591 / WKN 850517
Royal Dutch/Shell: ISIN NL0000009470 / WKN 907505

Bildhinweis: Förderanlage von Shell / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x