Nachhaltige Aktien, Meldungen

19.10.2006: Finanzakrobatik "downunder": Australisches Solar- und Wasserunternehmen strebt Kapitalerhöhung an

Eine Rekapitalisierung in mehreren Schritten strebt das australische Solar- und Wasserunternehmen Solco Ltd. an. Das geht aus einer Unternehmensmeldung hervor. Demnach übernimmt ein neuer geschäftsführender Manager die Aufgabe der Umstrukturierung und steigt gleichzeitig zum Großaktionär der Gesellschaft auf. Wie das Unternehmen aus Perth mitteilt, führt David Richardson seit August seine Geschäfte . Er hat den Angaben zufolge ein Bankdarlehens über 1,5 Millionen Dollar zur Deckung der gröbsten Ausgaben vermittelt, da das Unternehmen sich seit einiger Zeit in strukturellen Schwierigkeiten befindet. (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 13. April).

Darüber hinaus soll die Hauptversammlung die Ausgabe von rund 62 Millionen Aktien genehmigen, um 1,53 Millionen Dollar einzunehmen. Dies entspreche 43,57 Prozent des Grundkapitals. Ein Teil der neu eingenommenen Gelder solle zur Rückzahlung des Darlehens verwendet werden. Nach erfolgter Kapitalerhöhung und Umwandlung eines Gehaltsanteils von 230.000 Dollar in Solco-Aktien besitze David Richardson rund 47 Prozent der Solco-Anteile, heißt es weiter.

Solco Ltd.: ISIN AU000000SOO7 / WKN A0DNX0
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x