19.10.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

19.10.2007: Aktien-News: Ist die Aktie von China Sunergy ein Zockerpapier? – Weitere Zweifel an der Rohstoffausstattung des Solarzellenherstellers

Zweifel daran, ob der chinesische Solarzellenhersteller China Sunergy Co., Ltd. seine Jahresprognose erfüllen kann, hat Rob Stone, Analyst bei Cowen and Co., gegenüber einer US-Nachrichtenagentur geäußert. Die ehrgeizige Zielvorgabe der Chinesen basiere auf Verträge über Siliziumlieferungen von Unternehmen, die den Rohstoff für die Produktion von Solarzellen bislang noch nicht hergestellt hätten.

China Sunergy war im 2. Quartal des laufenden Geschäftsjahres nach eigenen Angaben aufgrund von Engpässe bei der Ausstattung mit Silizium in die roten Zahlen gerutscht (wir berichteten: ECOreporter.de-Beitrag vom 27. August). In der vergangenen Woche hatte sie mitgeteilt, dass sie mit der chinesischen Luoyang Zhonggui High-tech Co. Ltd. im Umfang von 13 Megawatt Leistung bis März 2008vereinbart hat. Die Aktie geriet am Morgen zum Börsenstart in Frankfurt unter Druck und verbilligte sich bis 9:46 Uhr auf 8,76 Euro.

China Sunergy Co.,Ltd. ISIN US16942X1046 / WKN A0MLB4
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x