19.01.04 Erneuerbare Energie

19.1.2004: Größtes Solarstrom-Kraftwerk der Welt wird in Sachsen gebaut

Die Shell Solar GmbH, München, will mit dem Initiator und Projektentwickler Geosol, Berlin das nach ihren Angaben größte Solarstrom-Kraftwerk der Welt errichten. Den Unternehmen zufolge wird die Freiflächen-Anlage südlich von Leipzig auf einem ehemaligen Asche-Auflandebecken bei Espenhain gebaut. Sie werde rund 33.500 Solarmodule mit einer Gesamtleistung von fünf Megawatt umfassen und im Juli 2004 in Betrieb gehen. Das Kraftwerke könne den Strombedarf von etwa 1.800 Haushalten decken. Durch die
klimafreundliche Stromerzeugung würden Emissionen von jährlich 3.700 Tonnen Kohlendioxid vermieden.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x