19.12.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

19.12.2006: Analysten halten Deutsche-Post-Aktien für kaufenswert

Als solides Langfristinvestment werden die Aktien der Deutschen Post von der WGZ Bank eingeschätzt. Die gute Marktposition der einzelnen Geschäftsbereiche Briefzustellung, Logisitk, Express und Financial Services ergäbe gute Wachstumsmöglichkeiten. Positiv schlage auch die Zusammenlegung des nationalen Brief- und Paketgeschäfts zu Buche. Mit ihrem Umsatz von 14,887 Milliarden Euro im dritten Quartal hatte sie die Analystenerwartungen um rund 100 Millionen übertroffen. Im Vorjahresquartal habe der Wert noch bei 11,028 Milliarden Euro gelegen. Auch die Dividendenrendite von vier Prozent in den kommenden Jahre dürfte die Aktie stützen. Die WGZ rät, die Aktie zu akkumulieren, das Kursziel legt sie auf 26 Euro fest. Ein ausführliches Porträt finden Sie im ECOreporter.de-Beitrag vom 7. November.

Die Aktie verlor heute morgen im Xetra-Handel 0,66 Prozent (9:04 Uhr) und notierte bei 22,68 Euro. Damit liegt sie rund 17 Prozent höher als vor einem Jahr.

Deutsche Post AG: ISIN DE0005552004 / WKN 555200

Bildhinweis: Die Deutsche Post will ihren nationalen Paket- und Briefdienst zusammenlegen. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x