01.09.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

1.9.2003: Sogwirkung? — Ethibel bewertet adidas-Salomon als "best in class"

Die Brüsseler Ethibel, unabhängige Beratungsagentur für nachhaltiges und ethisches Investment, nimmt den Bekleidungsartikelhersteller adidas-Salomon in ihr SRI-Verzeichnis auf. Das Verzeichnis bildet die Basis für sozial verantwortliche Investment-Fonds (Socially Responsible Investments, SRI), die in Europa und Australien verkauft werden.

Ethibel bewertet adidas-Salomon als "best in class" in interner und externer Sozialpolitik, Umweltpolitik und Wirtschaftspolitik. Laut Ethibel kritisieren Nichtregierungsorganisationen zwar, dass die Bekleidungsindustrie aufgrund reger Outsourcing-Aktivitäten generell wenig transparent ist. Ethibel habe sich dennoch für eine Aufnahme von adidas-Salomon entschieden, da das Unternehmen bei seinen Zulieferfirmen überzeugende Kontrollsysteme zur Einhaltung weitreichender Standards eingeführt habe. Bert Van Thienen, CEO von Ethibel, erläuterte die Entscheidung: "Wir wollen mit diesem Schritt adidas-Salomon und seine Konkurrenten ermutigen, ihre Nachhaltigkeits-Performance weiter zu verbessern.".

adidas-Salomon AG: ISIN DE0005003404 / WKN 500340
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x