Nachhaltige Aktien, Meldungen

1.9.2006: Energiekontor AG reduziert Halbjahresumsatz um zwei Drittel - weiterer Aktienrückkauf angekündigt

Die Energiekontor AG hat ihre Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2006 vorgelegt. Demnach hat der Windkraftprojektierer weniger als ein Drittel des Umsatzes aus dem Vorjahreszeitraum erzielt. Die Erlöse lagen den Angaben zufolge im ersten Halbjahr 2006 bei 6,2 Millionen Euro, nach 21,3 Millionen Euro in 2005. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit verschlechterte sich von minus 0,96 Millionen Euro auf minus 2,95 Millionen Euro. Das Konzernergebnis betrug hiernach minus 1,93 Millionen Euro nach minus 0,67 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Als Gründe gibt das Unternehmen lange Lieferfristen und stark gestiegene Preise für Windkraftanlagen an.

Gleichzeitig kündigt die Gesellschaft einen weiteren Aktienrückkauf an. Demnach sollen bis längstens 5. Januar durch ein Wertpapierhandelshaus über die Börse Aktien bis zu zehn Prozent des Grundkapitals zurückgekauft werden. Somit würden bis zu 1,5 Millionen Aktien eingezogen. Das Grundkapital werde danach entsprechend herabgesetzt.

Wie das Bremer Unternehmen weiter mitteilt, wurde im ersten Halbjahr mit dem Bau eines Windparks begonnen, der im zweiten Halbjahr in Betrieb genommen werde. Für fünf Anlagen in Nordrhein-Westfalen seien die Baugenehmigungen ereilt worden, weitere 15 Anträge für fünf Standorte seien gestellt. Für insgesamt 25 Megawatt (MW) seien durch Verträge neue Standorte gesichert worden. In Portugal seien rund 20 MW in der Planung, weitere 80 MW befänden sich in Akquisition. In Großbritannien würden Standorte mit rund 150 MW entwickelt, weitere 150 MW seien akquiriert worden, heißt es weiter. Die Offshore-Projekte Nordergründe und Borkum Riffgrund West machten in der Planung Fortschritte.

Die Aktie war zwischen Februar und Mai rasant von rund zwei auf sieben Euro gestiegen, um dann drastisch zu verlieren. Sie gab heute morgen in Frankfurt 0,31 Prozent nach und notierte bei 3,19 Euro (9:05 Uhr).

Energiekontor AG: ISIN DE0005313506 / WKN 531350

Bildhinweis: Ein Windpark der Energikontor AG / Quelle: Unternehmen
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x