Nachhaltige Aktien, Meldungen

19.3.2007: Verbio Vereinigte BioEnergie AG gibt Gewinnwarnung für 2007 heraus - Aktie stürzt drastisch ab

Die Verbio Vereinigte BioEnergie AG hat ihre Geschäftszahlen für 2006 vorgelegt und gleichzeitig angekündigt, die Ergebnisse im laufenden Jahr voraussichtlich zu verfehlen. Nach Unternehmensangaben erzielte die Gesellschaft 2006 einen Umsatz von 446,2 Millionen Euro und ein Betriebsergebnis in Höhe von 55,5 Millionen Euro. Damit seien die operativen Ziele einer EBIT-Marge von 12,4 Prozent voll erreicht worden. Noch im Dezember hatte das Unternehmen allerdings einen Umsatz von 450 Millionen Euro vorausgesagt (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 18. Dezember).

Die Mineralölkonzerne kämen ihrer Pflicht zur Beimischung von Bioethanol zu herkömmlichem Kraftstoff nur zögerlich nach. Außerdem sei mit steigenden Rohstoffpreisen zu rechnen. Deshalb werde das Ergebnis aus 2006 im laufenden Jahr voraussichtlich nicht zu erreichen sein, heißt es weiter. Das zukünftige Ergebnis im Biodieselbereich sei durch die seit August 2006 bestehende Besteuerung von Biodiesel, einen hohen Rapsölpreis und den verschärften Wettbewerb im deutschen Biodieselmarkt belastet. Mit der aktuellen Kapazitätsauslastung im Biodieselgeschäft ist Verbio hingegen zufrieden.

Die Aktie geriet heute morgen im Xetra-Handel in einen steilen Sinkflug. Sie gab bis 11:09 Uhr 39,07 Prozent nach und notierte bei 7,19 Euro. Sie war im Oktober zu 14,50 Euro an der Börse ausgegeben worden.

Verbio Vereinigte BioEnergie AG: ISIN DE000A0JL9W6 / WKN A0JL9W
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x