19.04.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

19.4.2006: Solar- und Wassertechnikunternehmen Solco setzt neuen Geschäftsführer ein - Wasser- und Energiesparte werden getrennt - Aktie fällt

Die australische Solco Limited aus Perth hat einen neuen Geschäftsführer und zwei neue Generalmanager für die Wasser- und Energiesparte eingesetzt. Wie das Unternehmen mitteilt, folgt Dermot Patterson dem am 3. April zurückgetretenen Duncan Stone im Amt des Geschäftsführers. Dem Führungswechsel waren heftige Auseinandersetzungen um die künftige Firmenstrategie vorangegangen (wir berichteten am 13.4.2006). Vor seinem Einsatz als Geschäftsführer beriet Patterson den Solco-Vorstand als externer Consultant in Fragen der zukünftigen Firmenstruktur.

Im Zuge einer Neustrukturierung sollen die Wasser- und Energiesparte des Unternehmens komplett getrennt werden. Der Wasserspezialist Michael Starling soll die Wassersparte führen. Die Energiesparte laufe komplett unter dem Dach der hundertprozentigen Solco-Tochter Choice Electric Co und werde von John Cooper geführt, meldet das Unternehmen weiter.

Solco stellt Produkte und Technologien zur Einsparung von Wasser und Energie im Haushalt her. Zu ihrer Produktpalette zählen unter anderem Warmwassersysteme, solarbetriebene Wasserpumpen und Wasseraufbereitungsanlagen. Die Solco-Aktie fiel heute morgen (19.4., 10.08 Uhr) in Frankfurt auf 0,155 Euro.

Solco Ltd.: ISIN AU000000SOO7 / WKN A0DNX0
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x