Nachhaltige Aktien, Meldungen

19.4.2007: Australisches Solar- und Wasserunternehmen treibt Restrukturierung voran - Neuer Vorstand

Mit einem neuen Vorstand will das australische Solar- und Wasserunternehmen aus Perth, Solco Ltd. seine Restrukturierung vorantreiben. Dazu setzt es einen neuen Vorstand mit dem Vorsitzenden Steven Cole, dem Direktor John Beech und dem geschäftsführenden Direktor David Richardson ein. Richardson hatte im Oktober einen Großteil der Solco-Aktien übernommen (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 19. Oktober). Zuvor hatte sich das Unternehmen schon seit einiger Zeit in strukturellen Schwierigkeiten befunden (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 13. April). Aus dem Vorstand ausgeschieden ist der ehemalige Vorsitzende Robin Forbes.

Die Geschäftstätigkeit im Bereich erneuerbarer Energien soll nun wieder ausgeweitet werden. Hierzu will das Unternehmen zunächst eine zweiteilige Kapitalerhöhung vornehmen. Rund 2,95 Millionen Dollar sollen durch die Ausgabe von Aktien im Verhältnis 1:4 an Altaktionäre zu einem Preis von 0,07 Dollar pro Aktie eingenommen werden. Weitere 0,5 Millionen Dollar sollen durch die Ausgabe von Aktien an Kreise um das Vorstandsmitglied Steven Cole ebenfalls zu 0,07 Dollar pro Aktie eingenommen werden. Der Anteil belaufe sich hierbei auf rund vier Prozent der Solco-Aktien. Die Schritte müssen den Angaben zufolge noch von der Hauptversammlung abgesegnet werden. Den Aktionären soll dort auch vorgeschlagen werden, ein genehmigtes Kapital bis 35 Prozent des Grundkapitals für künftige Kapitalerhöhungen zu schaffen.

Solco Ltd.: ISIN AU000000SOO7 / WKN A0DNX0
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x