Nachhaltige Aktien, Meldungen

19.4.2007: Deutsche Solarunternehmen starten Informationskampagne zur Photovoltaik in Spanien

Die Deutsche Energieagentur (dena) führt zusammen mit verschiedenen deutschen und spanischen Solartechnikanbietern aktuell eine Informationskampgange in Spanien durch. Wie die Solon AG aus Berlin mitteilt, werden an insgesamt vier Standorten Solardachanlagen als Demonstrationsprojekte aufgebaut. Damit soll die breite Bevölkerung vom Nutzen der Solarstromnutzung überzeugt werden. Neben der Handelskammer in Madrid wurden dafür die Deutschen Schulen in Bilbao, Malaga und Teneriffa gewonnen.

"Erneuerbare Energien und - hier aktuell - die Photovoltaik sind ein gutes Beispiel dafür, wie gut Spanien und Deutschland beim Aufbau neuer, innovativer und nachhaltiger Geschäftsfelder zusammen arbeiten können. Hier wird Klimaschutz praktiziert und beide Länder können vom Wertschöpfungsprozess und Know-how-Transfer profitieren", sagte der Geschäftsführer der Deutschen Handelskammer für Spanien, Peter Moser.

Mit durchschnittlich 2.500 Sonnenstunden pro Jahr und einer durchschnittlichen Strahlung von 1.650 Kilowattstunden pro Quadratmeter weist Spanien den Angaben zufolge das höchste technische Nutzungspotential im Bereich Solarenergie in der Europäischen Union auf.

Solon AG für Solartechnik: ISIN DE0007471195 / WKN 747119

Bildhinweis: Solardächer bergen ein großes Energiepotential. / Quelle: Solon AG
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x