19.05.03

19.5.2003: Kehrtwende: Ifco Systems macht Profit

Die IFCO Systems N.V. hat ihre Zahlen zum ersten Quartal 2003 veröffentlicht. Demnach wuchsen die konsolidierten Umsätze in der Gruppe nach Bereinigung um Währungseffekte um 1,2 Prozent auf 100,8 Mio. Dollar. Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) erhöhte sich bereinigt um währungsbedingte Effekte um gut 25 Prozent auf 13,0 Mio. Dollar. Die EBITDA Marge stieg auf 12,9 Prozent (Erstes Quartal 2003: 10,4 Prozent). Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) kletterte um fast 45 Prozent auf 5,2 Mio.. Dollar (Vergleichszeitraum 2003: 3,6 Mio. Dollar). Nach einem Verlust von 60,6 Mio. Dollar im ersten Quartal 2002 belief sch der Nettogewinn auf 2,6 Mio. Dollar, der Gewinn pro Aktie betrug 0,06 Dollar.

Laut Karl Pohler, CEO des niederländischen Anbieters von Rundlauf-Logistiksystemen und Dienstleistungen, zeigt das Ergebnis "eine fortgesetzte deutliche Verbesserung der Profitabilität". Alle Geschäftsfelder hätten im Quartalsvergleich ihre Profitabilität erhöht. "Wir erwarten diese positive Entwicklung im laufenden Geschäftsjahr 2003 fortsetzen zu können", so Pohler.

IFCO Systems N.V.: ISIN NL0000268456 WKN 157670
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x