19.06.05

19.6.2005: Rot-Gr?n will mehr Nachhaltigkeit in der Altersvorsorge

Die rot-gr?ne Mehrheit im Finanzausschuss des Bundestages will für mehr Nachhaltigkeit in der Altersvorsorge sorgen. Wie der Berliner Rat für Nachhaltige Entwicklung (Nachhaltigkeitsrat) berichtet, wollen die Regierungsparteien, dass Pensionsfonds, Pensionskassen und betriebliche Direktversicherungen k?nftig regelm??ig offen legen, ob und wie sie ?kologische und soziale Kriterien bei der Kapitalanlage ber?cksichtigen. Die vollst?ndige Beschlussempfehlung des Finanzausschusses an das Parlament kann hier kostenlos herunter geladen werden (PDF-Dokument).
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x