19.07.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

19.7.2007: Aktien-News: Die Weltmeister - Ranking der 20 besten Nachhaltigkeitsaktien veröffentlicht

Zum nunmehr sechsten Mal sind in den Vereinigten Staaten die „Top 20 der Nachhaltigkeitsaktien weltweit“ vorgestellt worden. Die Auswahl wurde von dem US-Portal SustainableBusiness.com und der KLD Research & Analytics vorgelegt, die unter anderem Nachhaltigkeitsindices installiert hat. Wie sie mitteilen, hat die auf Nachhaltigkeitsresearch spezialisierte KLD eine Vorauswahl von 50 weltweit gehandelten Titeln von Unternehmen mit hervorragender Nachhaltigkeitsbewertung getroffen, aus der dann eine Jury die 20 Top-Werte kürte. Dieser gehörten an: Ton Rennen, leitender Nachhaltigkeitsanalyst der Triodos Bank NV, Rafael Coven, Managing Partner bei Cleantech Indices LLC, Matt Patsky, Managing Director beim Winslow Green Growth Fund, Patrick McVeigh, Präsident von Reynders, McVeigh Capital Management, und Max Deml, Chefredakteur des Wiener Börsenbriefes Öko-Invest.

Laut Rona Fried von SustainableBusiness.com besteht die Auswahl aus Aktienunternehmen, die im vergangenen Jahr ihre Nachhaltigkeitsperformance massiv verbessert haben oder deren Geschäft auf wichtigen Umwelttechnologien gründet. Beispiele für letztere seien etwa der vertikal integrierte Solarkonzern REC aus Norwegen, der Weltmarktführer unter den Windturbinenbauer, Vestas aus Dänemark, und die deutsche Schmack Biogas. Diese sei weltweit führender Herstellerin von Biogasanlagen. Die US-Gesellschaften Whole Foods und Green Mountain Coffee Roasters waren bislang in allen Jahresauswertungen für die Top 20 der Nachhaltigkeitsaktien weltweit enthalten. Whole Foods qualifizierte sich als größter Anbieter von Biolebensmitteln für die diesjährige Liste, Green Mountain Coffee Roasters als führender Anbieter von fair gehandeltem Bio-Kaffee.

Dies sind die ausgewählten Top 20 der Nachhaltigkeitsaktien weltweit, aufgelistet in alphabetischer Reihenfolge:
Best Water Technology (Österreich)
Canon (Japan)
Comverge (USA)
Chipotle Mexican Grill (USA)
First Solar (USA)
Fuel Tech (USA)
Green Mountain Coffee Roasters (USA)
Groupe Danone (Niederlande)
Herman Miller (USA)
Interface (Nasdaq: USA)
Land Securities (Großbritannien)
Nike, Inc. (USA)
Novozymes (Dänemark)
Ormat Technologies (USA)
Precious Woods (Schweiz)
Renewable Energy Corp - REC (Norwegen)
Royal Philips Electronics NV (Niederlande) Netherlands
Schmack Biogas AG (Deutschland)
Vestas (Copenhagen: Dänemark)
Whole Foods Market (USA)

Bildhinweis: Sylke Robert T. Stiller, Präsident und CEO von Green Mountain Coffee Roasters, kann sich über die erneute Auswahl seines Unternehmens freuen. / Quelle: Green Mountain
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x