19.07.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

19.7.2007: Aktien-News: Goldman Sachs schwört auf Renditevorteil von Nachhaltigkeitsaktien

Eine überzeugende Nachhaltigkeitsperformance treibt den Aktienkurs eines Unternehmens. Zu diesem Ergebnis gelangt eine nun auf dem Treffen des UN Global Compact vorgelegten Studie von Goldman Sachs. Die Investmentbank hat für ihre Untersuchung die 120 Nachhaltigkeitsführer aus fünf Branchen analysiert: Energie, Bergbau & Stahl, Nahrungsmittel & Getränke, Pharma und Medien. Wie festgestellt wurde, liegt der Aktienkurs dieser Unternehmen in vieren dieser Branchen um 25 Prozent über dem des Weltindex MSCI (die Ausnahme: der Pharmasektor). Die durchschnittliche Aktien-Performance der jeweiligen Branche wurde von den Nachhaltigkeitsführern sogar im Schnitt um 72 Prozent übertroffen, so Goldman Sachs.
In Verbindung mit der Studie hat die US-Investmentbank, eine Liste mit aus ihrer Sicht herausragenden Nachhaltigkeitswerten erarbeitet. Sie trägt den Titel „GS SUSTAIN” und enthält gegenwärtig 44 Unternehmen und soll um Unternehmen aus weiteren Branchen ergänzt werden. Für die Auswahl werden sowohl die Nachhaltigkeitsperformance als auch die Wirtschaftkraft im Branchenvergleich berücksichtigt. Sarah Forrest leitet das Research für diese Liste von Goldman Sachs. Nach ihrer Einschätzung ist es aus Wettbewerbsgründen und im Hinblick auf die Interessen der Anteilseigner unerlässlich, dass Unternehmen eine überzeugende Nachhaltigkeitsstratgie vollständig in ihre Geschäfte integrieren.

Der in englischer Sprache verfasste Bericht von Goldman Sachs Report kann im Internet hier heruntergeladen werden.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x