19.07.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

19.7.2007: Aktien-News: Veolia Environnement S.A. baut Meerwasserentsalzungsanlage für Sydney

Einen Großauftrag aus Australien kann der französische Umwelttechnikkonzern Veolia Environnement S.A. verbuchen. Wie das Unternehmen aus Paris mittelte, hat die Sydney Water Corporation den Auftrag zum Bau einer Meerwasserentsalzungsanlage mit einer Gesamtkapazität von 250.000 Kubikmetern täglich an die Konzerntochter Veolia Water und deren Joint Venture Partner John Holland vergeben. Auf Veolia Water entfallende ein Umsatz aus dem Vorhaben im Volumen von 570 Millionen Euro, darin seien Wartungsdienstleistungen nach der Fertigstellung enthalten.

Die Anlage soll den Angaben zufolge Wasser für die Millionenmetropole Sydney filtrieren. Die Versorgung werde laut der Planung im australischen Sommer 2009/10 beginnen, das bedeutet im Zeitraum November 2009 bis März 2010. Die Anlage soll laut der Meldung klimaneutral arbeiten. Die Menge an Strom, der verbraucht werde, wolle man aus erneuerbaren Quellen erzeugen.

Veolia Environnement SA: ISIN FR0000124141 / WKN 501451
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x