19.07.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

19.7.2007: Aktien-News: Windturbinenhersteller Nordex AG kündigt Kapitalerhöhung an

Der Vorstand des Windturbinenherstellers Nordex AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Kapitalerhöhung beschlossen. Wie das Unternehmen mitteilt, will es unter Ausschluss des Bezugsrechts insgesamt 2,5 Millionen neue Aktien aus dem Genehmigten Kapital der Gesellschaft platzieren. Das Grundkapital von Nordex erhöhe sich dadurch von 64,345 Millionen Euro auf EUR 66,845 Millionen Euro.

Den Angaben zufoge wurde HSBC Trinkaus & Burkhardt AG mit der Platzierung der Aktien im so genannte beschleunigten Bookbuilding-Verfahren bei qualifizierten Anlegern außerhalb der Vereinigten Staaten mandatiert. Der Ausgabepreis werde zum Zeitpunkt der Platzierung festgelegt und werde den Börsenpreis „nicht wesentlich unterschreiten“. Die Nordex AG verpflichte sich in diesem Zusammenhang, für einen Zeitraum von 6 Monaten keine weiteren Nordex-Aktien oder Derivate auf Nordex-Aktien zu emittieren.

Mit dem Erlös aus der Kapitalerhöhung will die Nordex-Führung das weitere Wachstum finanzieren. Er soll insbesondere zur Finanzierung der geplanten Erweiterungsinvestitionen dienen. Für Nachfragen von ECOreporter.de war am Vormittag kein Unternehmenssprecher zu erreichen.

Die Aktie von Nordex legte bis 11:00 Uhr in Frankfurt weiter zu. Sie verteuerte sich um über fünf Prozent auf 32,73 Euro. Auf Jahressicht liegt sie damit um mehr als 200 Prozent im Plus.

Nordex AG: ISIN DE000A0D6554 / WKN A0D655
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x