19.09.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

19.9.2005: Allgemeines Aufatmen in der Erneuerbare-Energien-Branche - Kurse ziehen auf breiter Front an

Viel spekuliert wurde vor der Wahl ?ber die Auswirkungen des Urnengangs auf die Wertentwicklung der Aktien im Bereich der Erneuerbaren Energien. Mit dem gestrigen Ergebnis gilt: Nach der Wahl ist vor der Wahl. Die zuk?nftigen Machtverh?ltnise sind noch nicht deutlich zu erkennen. Es zeichnet sich aber deutlich ab: Den von vielen gef?rchteten drastischen R?ckschlag bei der F?rderung der Regenerativen Energieerzeugung in Deutschland wird es nicht geben. Das l??t sich auch an den Kursen der b?rsennotierten Unternehmen der Branche ablesen, die am Vormittag zum Teil kr?ftige Kursaufschl??ge verbuchen konnten. Besonders Solaraktien waren gesucht.

An der Spitze der Gewinner stand die Ph?nix SonnenStrom AG, Sulzemoos. Der Solargro?h?ndler und -projektierer legte um 6,81 Prozent zu auf zuletzt 15,38 Euro (19.9.05; 12:55 Uhr; Frankfurt). Auch die Bonner Solarparc AG steigerte den Aktienwert um mehr als sechs Prozent. Die Papiere des Unternehmens kletterten zuletzt auf 14,85 Euro, ein Plus von 6,22 Prozent (19.9.05; 12:42 Uhr; Frankfurt). Mehr als f?nf Prozent Wertzuwachs erzielte die Konstanzer Sunways AG (plus 5,22 Prozent; 13,10 Euro; 19.9.05; 12:50 Uhr; Frankfurt). Die Berliner Solon AG für Solartechnik und die Solar Millennium AG aus Erlangen verbesserten sich um mehr als vier Prozent (Solon: (plus 4,46 Prozent auf 30,00 Euro; 19.9.05; 13:04 Uhr; Frankfurt Uhr / Solar Millennium: plus 4,69 Prozent auf 10,26 Euro; 19.9.05; 12:58 Uhr; Frankfurt).
Bester Titel aus der Windkraftbranche ist der Hamburger Windanlagenabauer REpower Systems AG, dessen Aktien in Frankfurt auf 25,40 Euro stiegen, ein Plus von 4,53 Prozent (19.09.05; 13:08 Uhr).

F?nf Neue-Energie-Aktien mussten Verluste hinnehmen: Mit minus 9,11 Prozent auf 18,45 Euro f?hrt die Reinecke+Pohl Sun Energy AG, Hamburg, die "Verliererliste" an (Xetra; 19.9.05; 13,23 Uhr). Kursverluste verzeichneten dar?ber hinaus der Norderstedter Windanlagenhersteller Nordex AG (minus 2,85 Prozent auf 3,75 Euro; 19.09.05; 12:37Uhr; Xetra), der Windprojektierer mit Sitz in Cuxhaven Plambeck Neue Energien AG (minus 2,94 Prozent auf 0,99 Euro; 19.09.05; 12:53 Uhr; Frankfurt) und der Solarmodulbauer Solar-Fabrik AG (minus 0,70 Prozent auf 12,85 Euro; 19.09.05; 13:09 Uhr; Xetra).

Kursentwicklung weiterer Neue-Energie Titel:

SolarWorld AG: 113,43 Euro; plus 3,60 Prozent; 19.09.05; 13:35 Uhr; Xetra

Energiekontor AG: 1,87 Euro; plus 2,75 Prozent; 19.09.05; 10:35 Uhr; Frankfurt

Conergy AG: 82,61 Euro; plus 2,49 Prozent; 19.09.05; 13:00 Uhr; Frankfurt

S.A.G. Solarstrom AG: 7,79 Euro; plus 1,04 Euro; 19.09.05; 13:35 Uhr; Frankfurt

Bild: Solarkraftwerk der Ph?nix Sonnenstrom AG am Geb?ude der Stadtwerke Ulm / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x