19.09.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

19.9.2005: Solarzellenhersteller Q-Cells AG macht ernst: Zeichnungsfrist für Kapitalerh?hung startet Mittwoch - B?rsengang Anfang Oktober

Der Thalheimer Solarzellenhersteller Q-Cells AG wird voraussichtlich am 5. Oktober an die B?rse gehen. Wie die Nachrichtenagentur Reuters von "mit dem B?rsengang vertrauten Personen" erfahren haben will, soll die Zeichnungsfrist für die Aktien des Unternehmens aus dem Landkreis Bitterfeld am 21. September beginnen und bis zum 4. Oktober laufen; den Ausgabepreis werde Q-Cells wohl am Abend des 4. Oktober ver?ffentlichen. Das voraussichtliche Volumen der Emissions bezifferte Reuters mit bis zu 300 Millionen Euro, davon sollten rund 200 Millionen Euro aus einer Kapitalerh?hung stammen.

Die Q-Cells AG hatte vor wenigen Tagen gute Zahlen für das erste Halbjahr 2005 pr?sentiert. Demnach stieg der Umsatz im Halbjahresvergleich um 145 Prozent auf 116,7 Millionen Euro (erstes Halbjahr 2004: 47,6 Millionen). Damit seien bereits 91 Prozent des gesamten Vorjahresumsatzes von 128,7 Millionen Euro erreicht, so Q-Cells. Noch st?rker als der Umsatz erh?hte sich laut der Meldung der Jahres?berschuss, der um 219 Prozent auf 15,3 Millionen Euro kletterte (Vorjahreswert: 4,8 Millionen).

F?r die Q-Cells-Aktie gibt es noch keine Wertpaierkennnummer und ISIN.

Bildhinweis: Solarzelle der Q-Cells AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x