Nachhaltige Aktien, Meldungen

19.9.2006: oekostrom AG will ihr Grundkapital verdoppeln - Baumarktkette OBI als Großkunden gewonnen

Die österreichische oekostrom AG plant zwischen Oktober und Februar eine Kapitalerhöhung in Höhe ihres Grundkapitals. Das teilt das Unternehmen aus Wien in einer Pressemeldung mit. Details zur Ausgabe neuer Aktien wurden nicht genannt.

Gleichzeitig gibt die oekostrom AG die Gewinnung der Baumarktkette OBI als Großkunden bekannt. Demnach beliefert sie 18 OBI-Märkte in ganz Österreich mit Strom aus Wasser, Wind, Biomasse und Sonne. Über das finanzielle Volumen der Verträge wurde nichts bekannt.

Die Aktien der oekostrom AG werden noch nicht an der Börse gehandelt. Mit so genannten Zwischenscheinen wird jedoch die Handelbarkeit der Anteilsscheine sichergestellt (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 6 Juli). Die letzte Kapitalerhöhung wurde im April realisiert (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 6 April).

Bildhinweis: Die oekostrom AG nutzt die Energie des Wassers zur Stromerzeugung. / Quelle: Unternehmen
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x