19.09.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

19.9.2007: Aktien-News: Conergy AG kauft niederländischen Spezialisten für Wärmepumpen

Das Hamburger Neue-Energien-Unternehmen Conergy AG hat einen niederländischen Spezialisten für Wärmepumpen übernommen. Conergy wächst eigenen Angaben zufolge durch die Akquisition der Redenko b.v. aus Breda zu einem führenden Wärmepumpenanbieter in den Niederlanden. Das deutsche TecDAX-Unternehmen will laut der Meldung zudem das landesweite Vertriebspartnernetzwerk der Redenko nutzen, um neben Systemkomponenten zur Fernwärme und Wärmerückgewinnung künftig verstärkt auch die Produktlinien der Conergy anzubieten. Karel Veen, Geschäftsführer der Redenko, sagt dazu: „Die Produktlinien der Conergy ergänzen unser bisheriges Angebot hervorragend und zählen im Solarbereich zu den weltweit praxisbewährtesten und leistungsfähigsten.“ Veen werde künftig zusammen mit Hans Brekelmans das Management von Conergy in den Niederlanden leiten, heißt es weiter. Brekelmans sei verantwortlich für die Geschäfte der Conergy in den Benelux-Ländern. Veen ist laut dem Bericht auch Vorstandsmitglied der Renewable Energy Foundation sowie des niederländischen Wärmepumpenverbandes.

Wie Conergy weiter mitteilt, hat die niederländische Regierung angekündigt, den Ausbau regenerativer Energien ab 2008 wieder verstärkt zu fördern. Die Regierung habe sich dazu verpflichtet, bis zum Jahr 2020 ein Fünftel des Primärenergieverbrauchs durch Erneuerbare Energien zu decken. Das werde zu einer sehr starken Nachfrage für Systeme zur Nutzung von Umweltwärme, Photovoltaik und Solarthermie führen, hofft Conergy.

Hans Brekelmans erklärt dazu: „Neben einer steigenden Nachfrage nach Wärmepumpen erwarten wir, dass die jährliche Nachfrage nach Photovoltaiksystemen mittelfristig wieder die Größenordnung von 25 Megawatt (MW) erreicht; also das Niveau von 2003, bevor die Förderungen eingestellt wurden. Bei der Anzahl der verkauften solarthermischen Systeme zur Warmwasserbereitung erwarten wir mittelfristig eine Verdopplung auf rund 10.000.“
Die Wärmepumpentechnologie ist laut der Meldung bereits vor Inkrafttreten der Fördermaßnahmen in den Niederlanden eine weit verbreitete Heizungslösung. Experten würden von 6.500 verkauften Systemen in 2007 ausgehen.

Conergy AG: ISIN ISIN DE0006040025 / WKN 604002
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x