19.09.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

19.9.2007: Aktien-News: Schweizer Technologiekonzern ABB Ltd. erhält Millionenauftrag von E.on – Infrastruktur für Offshore-Windpark

Der Schweizer Technologiekonzern ABB Ltd. hat von der Düsseldorfer E.on AG den Auftrag zum Bau der Infrastruktur für einen Offshore-Windpark erhalten. Wie ABB meldet, beträgt das Auftragsvolumen 400 Millionen US-Dollar. Das Projekt „Borkum 2“ solle an das deutsche Stromnetz angeschlossen werden, so ABB, es handele sich um den größten Offshore-Windpark der Welt. Das Vorhaben solle mehr als 100 Kilometer vor der deutschen Nordseeküste entstehen und 2009 in Betrieb gehen.

Agenturmeldungen zufolge erklärte E.on, das Investitionsvolumen betrage 300 Millionen Euro. Ein über 200 Kilometer langes Kabel durch die Nordsee soll laut dem Energiekonzern die Übertragung von 400 Megawatt Hochspannungs-Gleichstrom ermöglichen.

ABB ist eigenen Angaben zufolge weltweit der größte Lieferant von elektrotechnischen Produkten und Dienstleistungen für Windturbinenhersteller. Das Windkraftgeschäft des Konzerns wuchs demnach in den letzten Jahren um durchschnittlich mehr als 50 Prozent im Jahr und erwirtschaftete 2006 einen Umsatz von über 500 Millionen US-Dollar.

Kabeltrasse für den Windpark "Borkum 2" (Quelle: ABB)



ABB Ltd.: ISIN CH0012221716 / WKN 919730
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x