19.09.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

19.9.2007: Aktien-News: Steico AG: kräftiges Wachstum im ersten Halbjahr 2007

Der Dämmstoffhersteller Steico AG sieht sich im ersten Halbjahr 2007 erfolgreich auf Wachstumskurs. Laut dem Unternehmen aus Feldkirchen bei München kletterten die Umsatzerlöse im Konzern um 20,3 Prozent auf 47,9 Millionen Euro (Vorjahr: 39,8 Millionen Euro). Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) verbesserte sich um 1,6 Millionen Euro oder 22,9 Prozent von 7,1 auf 8,7 Millionen Euro. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit betrug 4,5 Millionen Euro (Vorjahr: 3,7 Millionen Euro), ein Plus von 21,2 Prozent. Den Halbjahresüberschuss gibt Steico mit 0,6 Millionen Euro an, nach 2,3 Millionen im Vorjahr. Es seine jedoch Kosten für den Börsengang in Höhe von 3,0 Millionen Euro enthalten, heißt es.

Wie der nach eigenen Angaben „europäische Marktführer im Segment der Holzfaser-Dämmstoffe“ weiter berichtet, hatte der Brand eines Fertigwarenlagers am polnischen Produktionsstandort Czarnków in den Monaten Mai und Juni geringere Umsätze als geplant zur Folge. Mit Blick auf das Produktionsvolumen im Gesamtjahr 2007 werde jedoch keine Planabweichung auftreten. Für die zweite Jahreshälfte geht Steico von einem fortgeführten Wachstum bei Umsatz und Ertrag im Rahmen der Steigerungsraten der ersten sechs Monate 2007 aus.

Steico AG: WKN A0LR93 / ISIN DE000A0LR936

Bild: Produkt aus der Baustoffpalette der Steico AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x