20.10.04 Erneuerbare Energie

20.10.2004: Erleuchtung durch Solartechnik - Thailändische Dörfer sollen Strom aus erneuerbarer Energie erhalten

Die Provincial Electricity Authority (PEA), in der nordwestlichen Provinz Thailands für die Versorgung mit Elektrizität zuständig, will bis Ende nächsten Jahres 200.000 Haushalte mit kleinen Solaranlagen versorgen. Das meldet Solarbuzz unter Berufung auf Medien des ostasiatischen Landes. Demnach sollen so auch abgelegen Dörfer mit Strom versorgt werden. Bereits bis Ende 2004 sollen 150.000 Haushalte mit den Systemen versorgt werden, deren Kapazität für elektrische Beleuchtung und den Betrieb von Fernsehgeräten ausreichen soll. Dem Bericht zufolge hat die Behörde wurden davon bislang zwei Drittel installiert. Die Regierung habe dafür bisher vier Milliarden Bat investiert.

Bildhinweis: Gesteigerte Nachfrage für Solarmoduke in Schwellen- und Entwicklungsländern / Quelle: Kyocera
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x