20.10.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

20.10.2006: Sharp kündigt Innovationen seiner Solarprodukte an

Die Solarsparte der japanischen Sharp Corporation ist die weltweit größte Herstellerin von Solarzellen. Wie aus US-Medienberichten hervorgeht, hat der Konzern jetzt neue Initiativen für sein Solargeschäft vorgestellt. Demnach entwickelt Sharp zurzeit ein vereinfachtes Installationssystem für Solarzellen. Desweiteren soll eine Zusammenarbeit mit dem Finanzierer Citibank Verbrauchern einen leichten Zugang zu Krediten für die Anschaffung von Solarsystemen ermöglichen.

Spektakulärer klingen die Ideen technischer Innovationen, die in ein bis zwei Jahren marktreif sein sollen: Zum einen will Sharp den Berichten zufolge den Wirkungsgrad von Solarzellen von herkömmlichen 17 bis 22 Prozent auf 36 Prozent steigern. Zum anderen soll eine neue Kombination verschiedener Siliziumstoffe in naher Zukunft fast transparente Solarzellen ermöglichen. Diese könnten dann sogar auf Fensterflächen angebracht werden, heißt es zur Unternehmensvision.

Die kalifornische Konkurrentin SunPower Corporation hat den Berichten zufolge eine Erhöhung des Wirkungsgrads für Solarzellen auf 40 Prozent in Aussicht gestellt.

Sharp Corporation ISIN US8198822004/ WKN 909782

Bildhinweis: Transparenter Solarzellen der Konstanzer Sunways AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x