21.11.02

20.11.2002: Meldung: Hydrotec AG stärkt Vertrieb - Erfolg in Groß Britannien

HYDROTEC auf Wachstumskurs

Vertriebsmannschaft übernommen. Mit sofortiger Wirkung hat die HYDROTEC AG Rehau die Vertriebsmannschaft der insolventen Alpha Vogt GmbH übernommen. Nach wochenlangen harten Verhandlungen ist es dem Vorstand der Firma gelungen, die außerordentlich erfahrenen und im Markt mit hoher Reputation versehenen Vertriebsmitarbeiter in die HYDROTEC AG einzugliedern. Die übernommenen 8 Mitarbeiter verfügen über zum Teil jahrzehntelange Erfahrung im Sektor Wasseraufbereitung und bringen darüber hinaus unschätzbares Wissen um Kundenstruktur und Absatzkanäle mit. Die Firma geht davon aus, dass auch unter Abwägung aller konjunkturellen Marktrisiken die für 2003 geplante Umsatzerhöhung im Inland von 25% verdoppelt werden kann. Die Schulungsmaßnahmen laufen bereits auf vollen Touren, so dass noch vor dem Jahreswechsel die Vertriebstätigkeit aufgenommen werden kann.

Vertragsverlängerung mit Großkunden.
Der Firma ist es gelungen, den Ende 2003 auslaufenden Vertriebsvertrag mit einem Großkunden in England zu verlängern. Auf der Basis eines Letter of Intent wird der von beiden Seiten bis auf einige Nuancen weitestgehend gebilligte Vertrag in den nächsten Tagen unterschrieben. Ungewöhnlich daran ist die Laufzeit. Es wurde vereinbart, dass der Vertrag über 25 Jahre läuft, was für die HYDROTEC AG eine immense Kosteneinsparung bedeutet, da das gesamte Marketing vom englischen Kunden selbst übernommen wird. Wichtigster Grund für diese lange Laufzeit ist für die englische Vertriebsfirma die hohe Qualität einerseits verbunden mit einer vernünftigen Preisgestaltung als auch andererseits die nahezu reklamationsfrei laufenden Anlagen. So hat es im Jahr 2002 bis 31.10.02 bei fast 500 gelieferten Anlagen nicht einen mängelbedingten Kundendiensteinsatz gegeben. Wichtig ist für den englischen Abnehmer auch, dass ihm aus Gründen des Marketing die Nutzung der Warenzeichen und auch Rechte an Patenten in Aussicht gestellt wurde, so dass der angepeilten Umsatzsteigerung von jährlich 20-30% nichts im Wege stehen sollte. Die HYDROTEC ist daher mit ihrem englischen Vertriebspartner auf dem besten Weg die für 2003 angepeilte Marktführerschaft im Vereinigten Königreich zu erreichen.

WKN: 613030; ISIN: DE0006130305; Index:
Notiert: Freiverkehr in Frankfurt und Stuttgart
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x