20.02.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

20.2.2006: Klepper Faltbootwerft AG will weitere Kapitalerhöhung platzieren

Die Klepper Faltbootwerft AG will eine weitere Kapitalerhöhung durchführen. Laut einer Meldung des Rosenheimer Bootsbauers wurde auf der Hauptversammlung des Unternehmens am 8. Februar die Erhöhung des Grundkapitals um 500.000 Euro auf 3.000.000 Euro beschlossen. Wie Klepper weiter berichtete, sollen 50.000 neue Stammaktien (WKN 605194) und 450.000 neue stimmrechtslosen Vorzugsaktien (WKN 593961) der Serie A ausgegeben werden. Die Aktien würden zum Ausgabebetrag von 1,00 Euro zuzüglich eines Aufgelds in Höhe von 0,70 Euro je Aktie ausgegeben, so Klepper.

Die neuen Aktien würden den bisherigen Aktionären im Verhältnis 2:1 zum Preis von 1,70 Euro je Aktie zum Bezug angeboten, hieß es. Zur Vermeidung des Ausschlusses fordere man die Aktionäre auf, ihr Bezugsrecht auf die neuen Aktien ab sofort bis spätestens einschließlich 27.2.2006 bei der Gesellschaft anzumelden und die neuen Aktien zu zeichnen.

Bild: Aufbau eines Klepper-Faltbootes / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x