20.04.06 Erneuerbare Energie

20.4.2006: Ab 2010 soll auch in Deutschland Wellenkraft Strom erzeugen

Die Voith Siemens Hydro Power Generation GmbH und der Energiekonzern EnBW AG wollen an der niedersächsischen Nordseeküste bis 2010 das erste deutsche Wellenkraftprojekt umsetzen. Wie Hubert Lienhard, Chef des Heidenheimer Kraftwerksbauers, laut "Energie&Management" erklärte, soll mit einer Leistung von 250 kW pro Jahr rund 400 Millionen kW Strom erzeugen. Die Siemenstochter hatte im vergangenen Sommer die schottische Wavegen mit Sitz in Inverness übernommen. Wavegen betreibt in Limpet auf der schottischen Insel Islay das nach eigenen Angaben derzeit einzige Wellenkraftwerk weltweit, das bereits Strom in ein Netz einspeist und Haushalte mit Energie versorgt. Die Leistung dieser Anlage beträgt nach Unternehmensangaben 500 kW.

In Europa setzt bislang vor allem Großbritannien auf den Ausbau der Meeresenergienutzung. Nach Berechnungen des internationalen Weltenergierates ließen sich durch die Wellenkraft insgesamt 15 Prozent des weltweiten Strombedarfs decken.

Bildhinweis: Australisches Wellenkraftprojekt / Quelle: ECOreporter.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x