20.05.05 Erneuerbare Energie

20.5.2005: Neue Technik soll Windkraftnutzung in St?dten erm?glichen - wesentlich kleiner und leiser

Ein belgisches Unternehmen hat eine neuartige Technik zur Erzeugung von Windenergie entwickelt. Das berichtete der Deutschlandfunk in seiner Reihe "Umwelt und Landwirtschaft". Die Windkraftanlagen der Firma VR Tech seien speziell für den Einsatz in dicht besiedelten Gegenden oder St?dten entwickelt worden, hie? es. Laut Alain van Ranst, Gesch?ftsf?hrer des Unternehmens, sehen sie aus wie "eine Art Turm oder einen Kamin", in dem mehrere Scheiben ?bereinander geschichtet seien. Im Inneren dieser Scheiben bef?nden sich dann Turbinen. "Es ist also so, als w?rde man viele kleine Windr?der ?bereinander stapeln", so van Ranst laut dem Deutschlandfunk.

Die neuartigen Anlagen sind dem Bericht zufolge wesentlich kleiner und leiser als herk?mmliche Windr?der. Das kleinste Modell habe einen Durchmesser von nur zwei Metern. Die Anlagen w?rden derzeit an ausgew?hlten Stellen in Belgien getestet, erst danach sollten sie kommerziell vertrieben werden.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x