20.08.04

20.8.2004: Ad hoc: Masterflex AG: Halbjahreszahlen

Starkes 1. Halbjahr: Masterflex AG erneut mit Rekordergebnis
Umsatz +13,3%, EBIT +70,0%, Nettogewinn +146,9%

Gelsenkirchen, 19. August 2004. Die Masterflex AG (ISIN DE0005492938) hat ihren Wachstumskurs im ersten Halbjahr 2004 mit zunehmender Dynamik fortgesetzt. Es wurde ein Umsatzplus von 13,3% auf 35,2 Mio. EUR erzeilt. Die Planungen aller relevanten Ertragskennziffern wurden nochmals deutlich übertroffen. Das IAS-Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA) verbesserte sich um 45,7% auf 5,9 Mio. EUR, der IAS-Konzerngewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) sogar um 70,0% auf 4,6 Mio. EUR zunahm. Damit wurde erneut das beste Ergebnis der Firmengeschichte erzielt. Am stärksten stieg der IAS-Nettogewinn um 146,9% auf 2,4 Mio. Euro gegenüber dem Vergleichszeitraum. Dadurch konnte ein hervorragender Gewinn pro Aktie von 0,54 EUR erzielt werden (+134,8% zum Vorjahreszeitraum).

Aufgrund dieser positiven Entwicklung passt der Vorstand der Masterflex AG, die EBIT-Prognose für das Gesamtjahr 2004 an auf +42-48% (vorher +30-35%).
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x