20.09.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

20.9.2005: Sanyo wirft Ballast ab

Im Rahmen ihres Restrukturierungsplanes, der die Ver?u?erung von Assets zur Schuldensenkung beinhaltet, hat die Sanyo Electric Co. Ltd. ihre Fabriken an den Standorten Tochigi und Saitama verkauft. Wie der japanische Elektronikkonzern meldet, waren die Werke in den Jahren 2003 bzw. 2002 geschlossen worden. Zum Verkaufspreis wurden keine Angaben gemacht. Sanyo hatte im Juli angek?ndigt, 20 Prozent seiner Werksfl?che in Japan stillzulegen oder zu ver?u?ern. Im vergangenen Gesch?ftsjahr hatte das Unternehmen einen Nettoverlust von 171,5 Milliarden Yen erwirtschaftet. F?r das laufende Gesch?ftsjahr prognostizierte Sanyo einen Nettoverlust von 92 Milliarden Yen.

Sanyo Electric AG: ISIN JP3340600000 / WKN 856548
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x