20.09.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

20.9.2007: Aktien-News: Nordex AG verkauft noch mehr Windräder nach China – Ausschreibung über fast 100 Megawatt gewonnen

Ein Auftragspaket im Wert von 73 Millionen Euro hat der Windanlagenbauer Nordex AG bei einer Ausschreibung in China gewonnen. Laut dem TecDAX-Unternehmen aus Norderstedt sollen an die lokalen Energieversorger Liaoning Energy Investment Group und Beijing Energy Investment Holding insgesamt 71 Windräder mit zusammen fast 100 Megawatt (MW) Leistung geliefert werden. Der Auftragsumfang erstrecke sich auf die Lieferung der Maschinen und Rotoren sowie die anschließende Errichtung der Turbinen. Diese sollen im Juli 2008 beziehungsweise im Februar 2009 ans Netz gehen

Wie Nordex weiter berichtet, sollen die Anlagen an Standorten im Nordosten der Volksrepublik in der Provinz Liaoning beziehungsweise in der Inneren Mongolei errichtet werden. Für das Projekt Zhangwu Julonghu (49,4 MW) werden die Norderstedter demnach 38 Turbinen vom Typ N60/1300 kW liefern, für das Projekt Ximeng Abaga Jingneng (49,5 MW) 33 Anlagen der Baureihe S77/1500 kW.

Nordex AG: ISIN DE000A0D6554 / WKN A0D655

Bild: Das Asien-Geschäft von Nordex läuft. Windturbinen des Unternehmens im japanischen Tomamae / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x