02.10.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

2.10.2003: Henkel übernimmt Kleb- und Baustoffgeschäft der DESC-Gruppe

Die Henkel-Gruppe, Düsseldorf, hat das gesamte Kleb- und Baustoffgeschäft der DESC-Gruppe, Mexiko City, aufgekauft. Henkel zufolge hat die Übernahme zum 1. Oktober 2003 stattgefunden. Das Kleb- und Baustoffgeschäft der DESC-Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2002 einen Umsatz von insgesamt 85,9 Millionen Euro, so Henkel. Alois Linder, Mitglied der Geschäftsführung der Henkel-Gruppe, sagte: "Mit dieser Aquisition und der damit neu erworbenen Markenprodukte stärken wir unsere Präsenz vor allem auf dem mexikanischen Markt." Zu den erworbenen Marken gehören laut Henkel unter anderem Resistol, Fester, Resikon und Simon.

Unternehmensangaben zufolge erzielte die Henkel-Gruppe im Geschäftsjahr 2002 einen Umsatz von 9,66 Milliarden Euro und ein betriebliches Ergebnis von 666 Millionen Euro.

Henkel KGaA: ISIN DE0006048432 / WKN 604843
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x