02.10.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

2.10.2007: Aktien-News: Großaktionär Jenoptik AG verkauft Anteile an PVA TePla AG – Sprecherin gegenüber ECOreporter.de: „Das ist nicht unser Geschäft“

Der Technologiekonzern Jenoptik AG, Jena hat sich von seinen Anteilen an der PVA TePla AG getrennt. Wie Jenoptik mitteilt, wurde der Minderheitsanteil im Volumen von 17,7 Prozent der Aktien der Spezialistin für Kristallzuchtzanlagen und Vakuumtechnologie aus Asslar für mehr als 20 Millionen Euro verkauft.

Zu den Beweggründen für den Schritt erklärt Unternehmenssprecherin Katrin Lauterbach gegenüber ECOreporter.de: „Die Jenoptik AG führt seit längerem eine Portfoliobereinigung durch. Wir wollen uns auf unsere Kernkompetenzen konzentrieren. Ziel ist die Ausrichtung am operativen Geschäft. Die PVA TePla AG stellt Produktionsanlagen für sehr anspruchsvolle Bereiche her, das ist nicht unser Geschäft.“

Die Aktie der PVA TePla AG verlor im Tagesverlauf 1,68 Prozent auf 8,21 Euro (Frankfurt; 12:42 Uhr). Zu Jahresbeginn hatten die Anteilscheine noch 4,61 Euro gekostet.

PVA TePla AG: ISIN DE0007461006 / WKN 746100
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x