Nachhaltige Aktien, Meldungen

2.10.2007: Aktien-News: Schmack Biogas AG schließt millionenschweren Rahmenvertrag mit agri.capital – Kurssprung um fast zehn Prozent

Die Meldung über einen Rahmenvertrag mit der agri.capital hat der Aktie der Schmack Biogas AG einen Kurssprung von fast zehn Prozent beschert. Laut dem Biogasanlagenhersteller aus dem bayerischen Schwandorf umfasst die Vereinbarung 15 Anlagen in der Größenordnung von rund 500 Kilowatt, dies entspreche einem Auftragsvolumen von rund 21,5 Millionen Euro. Der Rahmenvertrag mit agri.capital ist laut der Meldung auf vier Jahre angelegt. Die 15 Anlagen sollten in den ersten beiden Jahren errichtet werden, darüber hinaus seien weitere Projekte möglich.

Die in Münster ansässige Betreiberin von Biogasanlagen agri.capital verfügt den Angaben zufolge über zahlreiche geeignete Standorte, auf denen Schmack Biogas bereits in 2007 erste Biogasanlagen bauen kann. Der Schwerpunkt der Umsetzung werde im Geschäftsjahr 2008 liegen.

Die Schmack-Aktie wurde in Frankfurt zuletzt für 19,79 Euro gehandelt, ein Plus von 9,10 Prozent (11:55 Uhr). Im Vormittagsverlauf hatte die Aktie sogar die Schwelle von 20 Euro übersprungen und lag mehr zehn Prozent im Plus.

Schmack Biogas AG: ISIN DE000SBGS111 / WKN SBGS11

Bild: Sitz der Schmack Biogas AG in Schwandorf / Quelle: Unternehmen
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x