21.10.02 Nachhaltige Aktien , Meldungen

21.10.2002: Mangel an Altholz beschränkt Bau von Biomasse-Kraftwerken

Aus Mangel an Altholz wird vermutlich nur die Hälfte der bundesweit über 60 geplanten Biomassekraftwerke errichtet werden können. Dies geht aus einem Bericht der Badischen Zeitung hervor. Sie beruft sich auf eine Marktanalyse der Niedersächsischen Energie-Agentur sowie eine Umfrage des Ökoenergien-Magazins Neue Energie bei Betreibern der Altholz-Kraftwerke.
Der Badische Zeitung zufolge stehen jährlich etwa 3,5 Millionen Tonnen Altholz für die energetische Verwendung zur Verfügung. Davon entfallen allein 2,5 Millionen Tonnen auf 25 bereits im Bau befindliche oder genehmigte Anlagen. Laut Jörg Buddenberg, dem Geschäftsführer der Niedersächsischen Energieagentur, wird die Altholzmenge allenfalls für 30 Kraftwerke reichen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x