21.11.02 Nachhaltige Aktien , Meldungen

21.11.2002: Vivendi Universal verkauft Anteile an Vivendi Environnement

Bis Freitag soll Vivendi Universal die Hälfte seiner 40-Prozent-Beteiligung am Wasserversorger Vivendi Environment (WKN 501541) verkauft haben. Mit Rücksicht auf den Aktienkurs erfolgt der Verkauf außerbörslich. Dies berichtet die Financial Times Deutschland unter Berufung auf Bankenkreise. Demnach gehören zu den Kunden einige französische Banken sowie der Finanzdienstleister Groupama.

Der Großteil dieser Investoren sei auch an der ebenfalls zum Verkauf stehenden zweiten Hälfte der Anteile interessiert. Laut der Wirtschaftszeitung "La Tribune" will auch der staatliche Stromversorger Electricité de France (EdF) vier Prozent des Kapitals von Vivendi Environnement übernehmen. Der plant den Einstieg ins Wassergeschäft, um sich für den Wettbewerb mit internationalen Konkurrenten wie Eon und RWE zu rüsten.

Vivendi Universal will bis 2004 die Beteiligungen an seiner Tochter veräußern, um mehr finanziellen Spielraum bei der Lösung seiner finanziellen Probleme zu erlangen. Der Mutterkonzern ist mit rund 35 Mrd. Euro verschuldet und will im kommenden Jahr weitere Vermögenswerte in Höhe von 7 Milliarden Euro verkaufen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x