21.11.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

21.11.2006: Pacific Ethanol legt überraschend gute Zahlen vor - Aktie im Aufwind

Die kalifornische Pacific Ethanol Inc. hat ihre Zahlen für das dritte Quartal und den Neunmonatszeitraum vorgelegt. Diese fielen überraschend gut aus. Aufgrund gesunkener Ethanolpreise hatten Anleger mit bescheideneren Ergebnissen gerechnet und Papiere von Biokraftstoffherstellern großteils verkauft (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 27. Oktober).

Wie die Pacific Ethanol Inc. mitteilt, steigerte sie ihren Umsatz vom Vorjahresquartal von 26,4 Millionen Dollar um 131 Prozent auf 61,1 Millionen Dollar. Erstmals wies das Unternehmen mit 2,7 Millionen Dollar einen Quartalsgewinn aus, im Vorjahresquartal verbuchte es noch einen Nettoverlust von 0,9 Millionen Dollar. Der Gewinn pro Aktie betrug 0,07 Dollar, verglichen mit einem Verlust von 0,03 Dollar im Vorjahr. Der Umsatzanstieg sei einerseits auf eine Produktionssteigerung um 43 Prozent auf 87,3 Millionen Liter Ethanol, andererseits auf einen durchschnittlichen Verkaufs-Preisanstieg um 49 Prozent auf 2,45 Dollar pro Gallone (3,78 Liter) zurückzuführen.

Im Neunmonatszeitraum stieg der Umsatz von 51,5 Millionen Dollar um 183 Prozent auf 145,8 Millionen Dollar. Allerdings sei im Vorjahresquartal als Vergleichsbasis der Umsatz der Tochtergesellschaft Kinergy weitgehend noch nicht enthalten. Hierauf entfielen in den aktuellen Neunmonatszahlen 23,6 Millionen Dollar. Der Bruttogewinn sei von 1,8 auf 13,1 Millionen Dollar gestiegen. Auch hier sei in den Vergleichszahlen der auf die Tochtergesellschaft Kinergy entfallende Anteil im Vorjahresquartal noch nicht enthalten gewesen.

Die Aktie gewann heute morgen in Frankfurt 8,35 Prozent auf 15,05 Euro (10:25 Uhr). An der Nasdaq hatte sie gestern 2,07 Prozent auf 17,49 US-Dollar nachgegeben und bewegte sich damit rund 48 Prozent über ihrem Kurs von vor einem Jahr.

Pacific Ethanol, Inc.: ISIN US69423U1079 / WKN A0D9R1
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x