02.11.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

2.11.2004: Chinesischer Partner baut REpower Windturbinen MD70 und MD77 in Lizenz

In China werden künftig Windkraftanlagen vom Typ REpower MD70 und MD77 gebaut. Das teilte der Windanlagenbauer REpower Systems AG mit. Laut einer Meldung des Unternehmens mit Sitz in Hamburg wird die chinesische Dongfang Steam Turbine Works (DFSTW) die 1,5-Megawatt Anlagen des deutschen Anbieters von Windenergieanlagen der Multi-Megawatt-Klasse produzieren und in China vertreiben. Ein entsprechender Vertrag sei auf der World Windenergy Conference in Peking unterzeichnet worden.

Der chinesische Partner DFSTW sei einer der größten chinesischen Hersteller von Dampfturbinen, berichtete REpower weiter. Neben Dampfturbinen stelle das Unternehmen auch Gasturbinen her. Der Staatsbetrieb mit 7.000 Beschäftigten habe seinen Sitz in der Nähe von Chengdu, Sichuan-Provinz, im von der Regierung in seiner Entwicklung besonders geförderten Westen Chinas.

REpower Systems AG: ISIN DE0006177033 / WKN 617703

Bild: REpower MD70 Windkraftanlage / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x