02.11.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

2.11.2005: EECH European Energy Consult Holding AG platziert Solaranleihe - weitere Wertpapier-Emissionen angek?ndigt

Das Hamburger Unternehmen European Energy Consult Holding AG (EECH) hat ihre "Euro-Anleihe Solar" vollst?ndig platziert. Wie das Unternehmen mitteilte, belief sich das Emissionsvolumen auf zuletzt 50 Millionen Euro. Die Anleihe sei in zwei Schritten von zun?chst 20 Millionen Euro (16. November 2004) auf 30 Millionen Euro (07. M?rz 2005) und schlie?lich 50 Millionen Euro (30. Mai 2005) aufgestockt worden, so EECH. Das Papier werde mit 8,25 Prozent verzinst

ECOreporter.de hatte mehrfach von einer Zeichnung abgeraten, die Anleihe wurde statt dessen in die Wachhundrubrik eingestuft. Lesen Sie dazu auch unsere folgenden Beitr?ge:
14.4.2005: EECH "Euro Anleihe Solar"
20.4.2005: EECH "Euro Anleihe Solar"/Presseschau
5.8.2005: Kommentar: Ein kleines, ungl?ckliches Beispiel daf?r, wie Pressearbeit funktioniert: Morgen sehen wir, wie verl?sslich Wirtschaftsredaktionen sind.

Michael Bode, Vorstand der EECH, erkl?rte laut der Meldung des Unternehmens, die EECH wolle das europaweite Engagement weiter forcieren. F?r diesen Zweck plane man weitere Wertpapier-Emissionen innerhalb der EECH-Gruppe. J?ngstes Beispiel sei die Euro-Anleihe Windkraft Italien der EECH Windraft Italien Projektentwicklung GmbH & Co. KG. Das Papier habe eine Laufzeit von vier Jahren bei einer Verzinsung von 7,25 Prozent.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x