21.01.05 Erneuerbare Energie

21.1.2005: Rund drei Prozent Prim?renergie aus Erneuerbaren Quellen in 2004

Erneuerbare Energien lieferten 2004 rund drei Prozent der in Deutschland verbrauchten Prim?renergie. Das meldet die Berliner Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen. Der Beitrag der Wasserkraftwerke wie derjenige der Windkraftanlagen sei kr?ftig gestiegen, hei?t es. Insgesamt habe er sich um gut 20 Prozent erh?ht. Der Verbrauch von Sonstigen Energietr?gern - damit seien in erster Linie Brennholz und andere erneuerbare Energietr?ger gemeint - habe gegen?ber 2003 um 1,5 Prozent zugenommen.

Der Prim?renergieverbrauch in Deutschland insgesamt blieb den Angaben zufolge mit rund 493 Millionen Tonne Steinkohleeinheiten auf dem Niveau des Vorjahres.

Bild: Wasserkraftwerk Grenzach-Wyhlen am Rhein mit Solarkraftwerk der Freiburger S.A.G. Solarstrom AG / Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x