02.11.06 Erneuerbare Energie

2.11.2006: EU-Kommission sieht Raps-Engpass bei der Biodiesel-Produktion

Die Europäische Kommission geht davon aus, dass die europäische Landwirtschaft den Rohstoffbedarf für Bioethanol-Hersteller langfristig decken kann. Das geht aus einem Bericht des Agrarischen Informationszentrums AIZ hervor. Dagegen rechne die EU-Organisation bei der Produktion von Biodiesel mit Engpässen beim Raps. Insofern klaffe in Europa eine Schere: Die Autohersteller setzten mehr und mehr auf sparsamere Dieselmotoren. Der Landwirtschaft falle es aber leichter, die Rohstoffe für Bioethanol und damit für Benzinmotoren zu liefern. Biokraftstoff-Hersteller wie Unilever setzten deshalb auf die zweite Generation von Biotreibstoffen, die aus Holzabfällen oder Ganzpflanzen hergestellt werden.

Bildhinweis: Raps könnte nach EU-Einschätzung knapp werden. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x